Die Einkaufsliste für eine hautfreundliche Ernährung!

Du möchtest eine strahlend schöne und vor allem reine Haut haben und hast beschlossen dafür deine Ernährung umzustellen? Gratuliere zu deiner Entscheidung, du wirst es nicht bereuen. Was dir sicher hilft, ist, wenn du Zucker, Milch und Milchprodukte für eine Weile aus deinem Speiseplan streichst, oder zumindest auf ein Minimum reduzierst. Warum du das tun solltest, kannst du in diesem Artikel nachlesen: Die richtige Ernährung bei unreiner Haut.

Auf Zucker zu verzichten, ist aber in der heutigen Zeit alles andere als leicht. Zucker findet sich in fast jedem verarbeiteten Lebensmittel. Wir sprechen übrigens vom zugesetzten Zucker, nicht von dem natürlichen Zucker, der in vielen natürlichen Lebensmitteln, vorkommt. Beispiel: Milchzucker in der Milch!

Gerade am Anfang wirst du wahrscheinlich nicht ganz drum herumkommen, dir im Supermarkt die Rückseite und die Zutatenliste der Lebensmittel anzuschauen, um herauszufinden, wo denn tatsächlich wirklich überall Zucker versteckt ist! Ich sag dir…es ist schockierend! Mehr dazu in diesem Artikel: Zuckersucht – So schaffst du den Ausstieg!

Um dir bei deiner Umstellung ein wenig behilflich zu sein, habe ich diese Einkaufsliste zusammengestellt. Solltest du nämlich irgendwann verzweifelt mit einer Handvoll Grünzeug im Supermarkt stehen und frustriert der Meinung sein, dass du ja überhaupt gaaaaar nichts mehr essen darfst, lass’ mir dir zeigen: Da ist noch ganz viel!

Nämlich ganz viele natürliche Lebensmittel aus denen du tolle Gerichte zaubern kannst. Und ja, so ehrlich muss ich an dieser Stelle sein, frisch kochen sollte Bestandteil deiner Ernährung sein, denn Fertigprodukte sind (meist) voll von Zucker und ungesundem Zeugs.

Auf meiner Einkaufsliste hab’ ich dir aufgelistet, welche Produkte ich immer kaufe oder auf Vorrat zu Hause bunkere. Ohne Zucker und nahezu ohne Milch. Nahezu deshalb, weil ich sehr wohl Butter und Sahne angeführt habe, da diese in den geringen Mengen, in denen wir sie meist verzehren, nicht wirklich negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit oder unsere Haut haben.

Auf die Zutatenliste solltest du trotzdem noch einen genauen Blick werfen, zumindest am Anfang, denn gerade bei zB Apfelmus im Glas gibt es welches mit Zucker und welches ohne. Sorry…ganz kann ich dir die Arbeit nicht abnehmen. Wenn du aber nach ein-, zweimal Einkaufen weisst, welche Produkte in den Einkaufswagen dürfen, ist alles ganz easy!

Los geht’s:

Obst und Gemüse

Vorzugsweise frisch, je nach Saison!
Passierte Tomaten
Tomatenmark
(zuckerfrei)
Getrocknete Tomaten in Öl
Oliven
Kapern
Rote Beete

Apfelmus (zuckerfrei)

Hülsenfrüchte

Bohnen
Linsen
Kichererbsen

Trockenfrüchte und Süßungsmittel

Trockenpflaumen
Datteln
Aprikosen
Rosinen
Apfelmus
Reissirup

Kokosblütenzucker
Honig

Nüsse, Kerne, Samen

Kokosraspel
Kokosmus
Sesam
Sesammus
(Tahin)
Kürbiskerne
Sonnenblumenkerne
Sesam
Haselnüsse
Chia-Samen
Walnüsse
Mandeln
Mandelmus
Cashewkerne
Cashewmus
Erdmandeln
Erdnüsse
Erdnussmus
Mohn
Leinsamen
Hanfsamen

Essig, Öle und Fette:

Olivenöl
Kokosöl

Rapsöl
Sesamöl
Nussöle
Butter
Butterschmalz

Leinöl
Hanföl
Kürbiskernöl
Apfelessig
Fruchtessige

Gewürze und Kräuter

Kurkuma
Salz
Pfeffer
Kardamom
Petersilie
Basilikum
Schnittlauch
Koriander (frisch und gemahlen)
Rosmarin
Oregano
Thymian
Zimt
gemahlene Vanille
Kümmel
Kreuzkümmel
Muskat

Tiefgekühltes

Beeren
Gemüse
(Erbsen, Spinat, Kohl,…)
Fischfilets pur
Garnelen

Getreide und Pseudogetreide

Reis
Reismehl
Reisnudeln
Reisflocken
Kartoffeln
Kartoffelstärke
Dinkel
Dinkel(vollkorn)mehl
Dinkelflocken
Buchweizen
Buchweizen(vollkorn)mehl
Buchweizen gepufft
Roggen(vollkorn)mehl
Haferflocken
Quinoa
Quinoa gepufft
Quinoamehl
Amaranth
Amaranth gepufft
Amaranthmehl
Maisgrieß
(Polenta)
Maismehl
Hirse
Hirse gepufft
Kichererbsenmehl
Kokosmehl

Milchprodukte und Ersatz

Reisdrink, ungesüßt
Kokosmilch, ungesüßt
Haferdrink, ungesüßt
Mandeldrink, ungesüßt
Butter
Sahne (in Maßen)
Fetakäse
Parmesan (in kleinen Mengen)
Hartkäse (in kleinen Mengen)
Kokosjoghurt, ungesüßt

Fleisch und Fisch

Frisches Fleisch
Frischen Fisch
Frische Meeresfrüchte
Dosenfisch pur/in Öl

(Thunfisch, Makrelen, Sardinen)
Schinken
Garnelen, Shrimps

Naschen und Snacken

Gemüsechips
Kartoffelchips (nur mit Salz!)
Kokoschips
Hirsebällchen (Natur oder Erdnuss)
Reiswaffeln
Nüsse (ungesüßt, ohne Panade)
Studentenfutter
Apfelmus

Sonstiges

Eier
Tofu

Tamari (Sojasauce ohne Zucker und Weizen)
Glasnudeln
Kakaopulver roh
Hummus (zuckerfrei)

Hier kannst du die Liste übrigens als praktisches PDF downloaden und ausdrucken: Einkaufsliste PDF

Das ist noch ganz schön viel, oder? Würdest du noch was hinzufügen? Was fehlt auf meiner Liste? Lass’ es mich wissen!

Schönes Shoppen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.