Veganes Auberginen-Tatar

Ich versuche ja gerne beim Fleisch einzusparen, einfach weil ich merke, dass mir zuviel davon einfach nicht gut tut. Ich lebe nicht ausschließlich Vegan, ich finde das muss auch wirklich nicht sein, aber ich liebe es vegane Rezepte auszuprobieren. Und so gibt es heute ein veganes Auberginen-Tatar. Schmeckt tatsächlich fast wie das Original, die Aubergine gibt dem ganzen eine tolle Konsistenz. Probier’s mal aus!

Weiterlesen …Veganes Auberginen-Tatar

Basisches Frühstück – Apfel-Kartoffel-Türmchen

Seid ihr gut ins neue Jahr gestartet? Jetzt mal Hand auf’s Herz…Wer hat sich den Neujahrsvorsatz genommen sich gesünder zu ernähren? Iiiiiiich!! Auch wenn es gerade ‚in‘ ist sich keinen Vorsatz zu nehmen (und ja, ich bin auch kein Fan davon), müssen die angefutterten 2 Weihnachts-Kilo’s ja doch irgendwie auch wieder runter. Deshalb gibt’s bei mir ab sofort wieder mehr basisches Essen, und den Start macht heute ein basisches Frühstück.

Weiterlesen …Basisches Frühstück – Apfel-Kartoffel-Türmchen

Marillenknödel im Süßkartoffelteig mit Mandelbrösel

Wer kann bei so einer süßen Versuchung schon widerstehen? Ich nicht. Marillenknödel sind in der Marillensaison einfach ein Muss. Die süßen Knödel kommen generell relativ gesund daher, klassisch im Kartoffel- oder Topfenteig. Ich hab‘ mich an einer neuen Variante versucht, Marillenknödel im Süßkartoffelteig! Und ich muss sagen: Schmeckt!

Weiterlesen …Marillenknödel im Süßkartoffelteig mit Mandelbrösel